Struktur

Schüler

Im Schuljahr 2019/20 besuchen 85 Kinder in neun Klassen unsere Schule. Die Dauer der Schulpflicht beträgt zwölf Jahre. Das Einzugsgebiet ist Mainz samt seiner Vororte, Budenheim, Wackernheim, Heidesheim und Uhlerborn. Unsere Schule wird von Kindern und Jugendlichen besucht, die wegen ihrer allgemeinen Entwicklung einer ganzheitlichen Förderung bedürfen. Die Beeinträchtigungen unserer Schüler reichen von allgemeinen Wahrnehmungs-, Verarbeitungs- und Wiedergabestörungen bis hin zu Schwerstbehinderungen.

 

Klassen

Jeder Schüler besucht in der Regel je drei Jahre die Unterstufe, Mittelstufe, Oberstufe und Werkstufe. Unsere Klassengrößen liegen zwischen sechs und zwölf Schülern, die von pädagogischen Fachkräften und einem Förderschullehrer unterrichtet und betreut werden.

Unsere Schule ist eine Ganztagsschule mit folgenden Unterrichtszeiten:

Mo.-Do. 8.00 - 15.00 und Fr. 8.00 - 13.00 Uhr


Kollegium

Das Kollegium setzt sich zusammen aus Pädagoginnen mit den unterschiedlichsten pädagogischen und therapeutischen Ausbildungen: ErzieherInnen mit und ohne sonderpädagogischer Zusatzausbildung, MusiktherapeutInnen, SozialpädagogInnen, FörderschullehrerInnen. So können die Kassenteams den Unterricht mit großer Perspektiven- und Methodenvielfalt gestalten und das Lernen mit den bestmöglichen Differenzierungsmöglichkeiten fördern.           


Elternvertretung

Unsere Elternschaft wird von dem Schulelternbeirat (zur Zeit drei Mitglieder) vertreten.


Schülerbeförderung

Die meisten SchülerInnen werden von einem Schulbusunternehmen zu Hause abgeholt und nach Schulschluss wieder zurückgebracht. Einige Schüler, die im Laufe ihrer Schulzeit so weit an Selbständigkeit gewonnen haben, bewältigen den Schulweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

 

Träger der Schule

Träger der Schule ist die Stadt Mainz.